Wintersalat mit Pute & Orange

Menüart: Hauptspeise
Kochdauer: ca. 30 min
Region: Mitteleuropa

 

Einkaufsliste

Einkaufsliste:
Für 2 Personen

  • 2 (vorgegarte) Rote Rüben
  • 1 Kürbis (z. B. Butternut)
  • ca. 150 g Putenbrust
  • 1 Orange
  • frische Petersilie
  • Chili, gemahlen
  • Olivenöl & Essig
  • Salz & Pfeffer
  • Evtl. Weißbrot, etwas Butter, 1 Knoblauchzehe

Zubereitung

Schritt 1:

Backrohr auf 200 °C Heißluft vorheizen. Orangenschale abreiben und mit einem Messer die Haut wegschneiden. Orange in ca. 5 mm dünne Scheiben schneiden, den Saft auffangen. Den Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden, Rote Rüben schälen und achteln. Das Gemüse mit 1 EL Öl, Salz & Pfeffer würzen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und ca. 15 min backen.

Schritt 2:

Inzwischen das Putenfleisch in 3 bis 4cm breite Streifen schneiden. In einer Schüssel mit 1 EL Öl, 2 TL Orangenschale, Salz und 1/2 TL Chilipulver  zusammenrühren. Das Fleisch mit der Marinade einreiben und die Schüssel beiseite stellen.

Schritt 3:

Eine Grillpfanne stark erhitzen und das Fleisch darin von beiden Seiten kurz scharf anbraten, nach ca. 3 min die Orangenscheiben dazugeben und kurz karamellisieren lassen. Das Fleisch in eine Auflaufform geben und im Rohr weitere 5 min zu Ende garen. Die Orangen beiseite legen.

Schritt 4:

Ein Dressing rühren aus 2 EL Essig, 1 EL Olivenöl, 2 EL Wasser und Orangensaft, einer Prise Zucker und etwas Salz.

Das Ofengemüse mit einem Großteil des Dressings vermengen und auf Tellern anrichten. Das Fleisch mit den Orangen darauf legen und das übrige Dressing darüber träufeln.

Kochtipp

Dazu schmeckt getoastetes Weißbrot mit Kräuterbutter: Knoblauch zerdrücken, Petersilie klein hacken, mit 1 TL Butter, Salz und Pfeffer verrühren. Brot halbieren, innen bestreichen und im Rohr ca. 7 min backen.

Leo Aichinger