Radieschensuppe

Menüart: Suppe
Kochdauer: ca. 25 min
Region: Österreich

 

Einkaufsliste

Einkaufsliste:
Für 4 Personen

  • 400 g Radieschen (2-3 Radieschen zum Garnieren beiseite legen)
  • 2 Zwiebel
  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 EL Weißwein
  • etwas Rapsöl
  • 750 ml Gemüsesuppe
  • 250 g Schlagobers
  • 5 EL Rote-Rüben-Saft
  • Salz & Pfeffer
  • etwas Butter
  • 2 EL Kren
  • 2 EL Dille, fein gehackt
  • 2 EL Petersilie, fein gehackt

Zubereitung

Schritt 1:

Zwiebeln schälen und fein hacken. Radieschen putzen, für die Suppe vierteln. Ein paar davon für die Garnitur fein stifteln.

Schritt 2:

Butter schmelzen, die Zwiebeln darin glasig anbraten und die Radieschen dazugeben. Mit Zitronensaft und Weißwein ablöschen und mit Gemüsesuppe aufgießen. Das Schlagobers hinzufügen und alles einmal aufkochen.

Schritt 3:

So lange köcheln lassen, bis die Radieschen weich sind. Salzen, pfeffern und für eine intensivere Farbe den Rote-Rüben-Saft hinzufügen. Danach  die Suppe fein pürieren.

Schritt 4:

Kurz vorm Servieren die Suppe mit Dille, Petersilie, Kren und den Radieschenstiften garnieren.

Kochtipp

Zu dieser frühlingshaften Suppe passt am besten frisches, knuspriges  Weißbrot!

Leo Aichinger