Winter-Ratatouille

Winter-Ratatouille

Menüart: Hauptspeise
Kochdauer: ca. 45-60 Minuten
Region: Frankreich

 
Einkaufsliste

Einkaufsliste

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Kohlsprossen
  • Salz
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g Karotten
  • 200 g Staudensellerie
  • 400 g stückige Tomaten (Dose)
  • 250 ml kräftige Gemüsebrühe (Suppenwürfel)
  • 1-2 TL Kräuter der Provence
    Zutaten

    Zubereitung

    Schritt 1

    Schritt 1:

    Kohlsprossen waschen und putzen, die Strünke kreuzweise einschneiden. In kochendem Salzwasser 10 Min. garen, abgießen und abtropfen lassen.

    Schritt 2

    Schritt 2:

    Inzwischen die Zwiebeln schälen, vierteln und quer in fingerdicke Streifen schneiden.

    Schritt 3

    Schritt 3:

    Die Karotten putzen, schälen und schräg in ca. 1/2 cm dünne Scheiben schneiden. Den Staudensellerie putzen, waschen und in ca. 2 cm große Stücke teilen.

    Schritt 4

    Schritt 4:

    Das Öl in einem Schmortopf erhitzen, Zwiebeln darin glasig braten. Karotten und Sellerie zugeben, 3 min bei mittlerer Hitze dünsten, salzen und pfeffern. Tomaten, Brühe und Kräuter untermischen. Alles zugedeckt bei schwacher Hitze
    10 min kochen lassen. Kohlsprossen zugeben und alles weitere
    10 min garen.

    Kochtipp

    Kochtipp

    Wenn man viel Wert auf die Optik legt, sollte man das Gemüse nach dem Kochen/ Blanchieren immer in Eiswasser abschrecken, und/oder beim Kochen (besonders beim grünen Gemüse) eine feine Prise Natron (Backpulver) ins Kochwasser streuen.

    Leo Aichinger