Silvester-Cupcakes

Menüart: Nachspeise
Kochdauer: ca. 50 min
Region: Deutschland

 

Einkaufsliste

Für etwa 20 Cupcakes

Selbstgemachtes Lebkuchengewürz:

  • 2 TL Zimt
  • 1 Sternanis
  • 3 ganze Nelken
  • Prise weißer Pfeffer
  • 1 /4 TL Muskat

Küchlein:

  • 250 g Mehl
  • 300 ml Buttermilch
  • 3 Eier
  • 60 g Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Salz

Topping:

  • 120 g weiche Butter
  • 200 g Frischkäse
  • 150 g Staubzucker
  • 1/2 Vanilleschote (Mark herauskratzen)
  • 2 TL Vanillezucker
  • Zuckerstreusel

    Zubereitung

    Schritt 1:

    Für das Lebkuchengewürz alle Gewürze in einen Möser geben und sehr fein zerstoßen. 1 TL davon für später aufheben. Zucker, Salz und Eier schaumig schlagen, die Butter, den Vanillezucker und das Gewürz unterrühren.
    Das Mehl mit Backpulver und Natron in einer anderen Schüssel miteinander vermischen und abwechselnd mit der Buttermilch unter den Teig rühren. Den ersten Teig gut, aber vorsichtig unter den letzteren rühren.

    Schritt 2:

    Den Ofen auf 180 °C Heißluft vorheizen und Papierförmchen vorbereiten. 1 1/2 EL des Teiges in Förmchen füllen und für ca. 15 min backen. Danach komplett abkühlen lassen.

    Schritt 3:

    In der Zwischenzeit die weiche Butter etwa 5 min lang cremig weiß schlagen, dann Staubzucker und Vanillemark unterrühren. Zuletzt den Frischkäse vorsichtig mit einer Teigspatel unterheben. Dann die Creme  in einen Spritzbeutel füllen.

    Schritt 4:

    Dekorieren: Die Creme wird auf den Küchlein verteilt, eine Prise Lebkuchengewürz und Zuckerstreusel nach Wunsch darauf gestreut!

    Kochtipp

    Wenn Sie aus Glitzerpapier Sternchen ausschneiden und diese beidseitig auf einem Zahnstocher kleben, haben Sie eine schöne Deko für Ihre winterlichen Cupcakes!

    Leo Aichinger