Mostviertler Mostsuppe

Mostviertler Mostsuppe

Menüart: Suppe
Kochdauer: ca. 90 Minuten
Region: Mostviertel, NÖ

 
Einkaufsliste

Einkaufsliste

Zutaten für 8 Personen

  • 100 g mehlige Erdäpfel
  • 100 g Karotten
  • 100 g Sellerie
  • ½ Stange Lauch
  • etwas Zwiebel
  • 40 g Speck
  • 3 Nelken
  • ½ l Most
  • ¾ l Rindsuppe
  • 1/8 l Obers
  • 1/8 l Milch
  • Salz, Pfeffer
  • 30 g Butter
  • Schwarzbrot
  • Petersilie
Zutaten

Zubereitung

Schritt 1

Schritt 1:

Erdäpfel, Karotten, Sellerie, Lauch und Zwiebel putzen und in Würfel schneiden. Speck ebenfalls in Würfel schneiden.

Schritt 2

Schritt 2:

Speck, Zwiebel und das Gemüse kurz anrösten, die Nelken dazugeben. Mit Most und Rindsuppe aufgießen und ca. 1 Stunde bei geringer Hitze köcheln lassen.

Schritt 3

Schritt 3:

Die Suppe im Mixbecher pürieren, durch ein Spitzsieb laufen lassen, Obers und Milch zugeben. Danach nochmals aufkochen lassen, abschmecken und zum Schluss noch etwas kalte Butter in die Suppe mixen.

Schritt 4:

Schwarzbrot in kleine Würfel schneiden und in Butter anrösten. Die Suppe mit Schwarzbrotcroutons und gehackter Petersilie servieren.

Kochtipp

Kochtipp

Herbstzeit ist auch Suppenzeit. Probieren Sie doch mal wieder etwas Neues – wir haben das passende Rezept dazu! Die Mostviertler Mostsuppe schmeckt cremig, würzig und nach mehr ;-)

Leo Aichinger