Kürbissuppe "Asiatisch"

Menüart: Vorspeise
Kochdauer: ca. 40 Minuten
Region: Asien

 

Einkaufsliste

Einkaufsliste

Zutaten für 4 Personen

  • 300g Kürbis (am besten Hokkaido)
  • 3 Schalotten oder eine Zwiebel
  • ¼ l Hühnersuppe
  • ⅛ l Weißwein
  • ½ l Kokosmilch
  • Curry, Ingwer, Zitronengras
  • Cayennepfeffer
  • 1 Limette oder Zitrone

Zubereitung

Schritt 1:

Den Kürbis waschen, entkernen und würfeln (bei Hokkaido kann die Schale draufbleiben).

Schritt 2:

Die Schalotten schneiden und in Öl anschwitzen, Zitronengras und Ingwer zugeben und mitschwitzen.

Die Kürbiswürfel dazugeben, mit Weißwein und Hühnerfond ablöschen und verkochen lassen. Danach mit Kokosmilch auffüllen.

Schritt 3:

Mit Cayenne, Limettensaft und etwas Curry abschmecken, mixen oder passieren.

Kochtipp

Diese asiatisch abgeschmeckte Kürbissuppe ist ein echtes Geschmackserlebnis. Wenn Sie statt der Hühner- eine Gemüsesuppe verwenden, wird sie auch bei Laktose- und Gluten-Allergikern, Vegetariern oder auch Veganern großen Anklang finden.

Leo Aichinger