Kalte Avocado-Gurken-Suppe

Menüart: (Kalte) Suppe
Kochdauer: ca. 15 min
Region: Südspanien/Portugal

 

Einkaufsliste

Für 2 Personen

  • 1 Avocado
  • 1 Mini-Salatgurke
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Limette
  • 150 g Naturjoghurt
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

Schritt 1:

Vorbereitung: Die Avocado halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Die Gurke schälen und längs halbieren (die Kerne mit einem Löffel herausschaben). Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Zwiebeln, Gurke und Avocado grob klein schneiden. Die Limette auspressen. Den Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden.

Schritt 2:

Zwiebel-, Gurken- und Avocadostücke mit Joghurt, Gemüsebrühe, 2 EL Limettensaft, Salz und Pfeffer fein pürieren. Für mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Schritt 3:

Die Suppe in vorgekühlte Tassen oder Gläser füllen. Mit Schnittlauch­röllchen bestreut servieren. 

Kochtipp

Garnieren Sie diese kalte Suppe mit dünn geschnittenen Gurken- und Limettenscheiben. Dann macht sie auch optisch was her!

Leo Aichinger