Bunter Fischeintopf

Menüart: Hauptspeise
Kochdauer: ca. 50 min
Region: Spanien

 

Einkaufsliste

Für 2 Personen

  • 400 g Scholle
  • 400 g Erdäpfel
  • 1 dünne Stange Lauch
  • 1 Fenchelknolle
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 Dose Tomaten (geschält)
  • 2 EL Sauerrahm
  • 1 Limette oder Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • evtl. Cayenne-Pfeffer oder Chili für den Extra-Pepp

Zubereitung

Schritt 1:

Das Gemüse vorbereiten: Erdäpfel schälen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Fenchel waschen, halbieren, den Strunk entfernen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Das Fenchelgrün können Sie hacken und beiseitelegen. Ein 1-cm-Stück vom Ingwer schälen. 

Schritt 2:

Den Fisch in Würfel schneiden und salzen, die Limette/Zitrone waschen. Schale dünn abreiben, den Saft auspressen und beides zum Fisch geben. 

Schritt 3:

Öl in einem Topf erhitzen, Erdäpfelwürfel und Fenchel kurz anbraten, dann mit 200 ml Wasser aufgießen. Ingwer dazugeben und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 min lang garen. Nach 5 min den Lauch dazugeben, dann die Tomaten hinzufügen. Den Eintopf mit Salz und Cayenne-Pfeffer oder Chili würzen – und nicht vergessen, den Ingwer rauszufischen!

Schritt 4:

Den Fisch vorsichtig in den Topf geben und in 5-6 Min. (je nach Dicke des Fisches) gar ziehen lassen. Zum Schluss den Eintopf mit einem Klecks Sauerrahm und Fenchelgrün garnieren.

Kochtipp

Statt Scholle können Sie auch Dorsch verwenden – oder jeden anderen Fisch mit festem weißen Fleisch.

Leo Aichinger