Buddha Bowl mit Lachs und Nudeln

Menüart: Hauptspeise
Kochdauer: ca. 30 min
Region: USA

 

Einkaufsliste

Für 2 Personen

  • 1 Lachsfilet
  • 4 Brokkoliröschen
  • 6 Zuckerschoten
  • Weißkraut oder Rotkraut, in Streifen geschnitten
  • 6 Champignons, geviertelt
  • 4 Cocktailtomaten
  • Roter Paprika, in Würfel geschnitten  
  • Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 150 g Nudeln Ihrer Wahl
  • Sesam (schwarz, zum Bestreuen)
  • 1 EL Chilisauce (süß)
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1:

Nudeln kochen, abseihen und zur Seite stellen. Champignons, , Zucchini, Brokkoli und Tomaten kurz in ein wenig Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 

Schritt 2:

Weißkraut und Paprika kleinschneiden. Den Fisch in etwas Öl anbraten und mit süßer Chilisauce würzen.

Schritt 3:

Für das Dressing Hummus mit Apfelessig, Sesamöl und etwas Salz und Pfeffer verrühren. Nudeln, Lachs und Gemüse in die Schüssel, etwas Hummusdressing als Klecks in die Mitte und die fertige Bowl mit schwarzem Sesam bestreuen. Guten Appetit!

Kochtipp

Das Schöne an den Buddha Bowls ist, dass man sie abwandeln kann – verwenden Sie einfach, was sie gerade an Gemüse zuhause haben, je farbenfroher desto besser!

Leo Aichinger